Tätigkeitsschwerpunkt Endodontologie

Zahnarzt

Dr. Matthias Beier

August 1995
Staatsexamen Zahnmedizin an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

November 1998
Promotion zum Dr. med. dent.

Nov. 1995 – Sept. 1996
Assistenzzahnarzt an der Poliklinik für Konservierende Zahnheilkunde der Universität Jena, Abteilung Kinderzahnheilkunde

Forschungsprojekte: Narkosesanierung

Okt. 1996 – Nov. 2000
Assistenzzahnarzt an der Poliklinik für Konservierende Zahnheilkunde der Universität Jena

Forschungsprojekte: Amalgamunverträglichkeit, Füllungsabrasion, De- und Remineralisation am Schliff, Molekularbiologische Diagnostik am Parodont, Zahnhalsdefekte

März 2001 – März 2007
Angestellter Zahnarzt in einer privaten Zahnklinik in Baden-Baden,
Erlangung des Tätigkeitschwerpunkts Endodontologie

seit März 2001
Arbeit mit dem Operationsmikroskop

Januar 2007
Ernennung zum „Spezialisten für Endodontologie“,
Dentalschool Tübingen

September 2008
Erlangung des Tätigkeitsschwerpunkts Implantologie

Feb. 2007 – April 2009
Entlastungsassistent in einer zahnärztlichen Praxis in Gaggenau

seit Mai 2009
niedergelassen in eigener Praxis

seit Januar 2010
Überweiserpraxis für Endodontologie

seit 2013
DG-Endo Studygroup Südwest/Heidelberg