Tätigkeitsschwerpunkt Endodontologie

  • Wir sind für Sie da

  • Wir sind anspruchsvoll

3D-Diagnostik (DVT)

Endodontologie

3D-Diagnostik (DVT)

Die DVT (Digitale Volumentomographie) ist ein modernes 3-dimensionales Bildgebungsverfahren, das in der Zahnheilkunde für Diagnostik und Planung eingesetzt wird.

Für den Behandler bietet ein DVT viele Vorteile, sei es in der Planung von Eingriffen wie Implantationen oder bei komplexen Wurzelbehandlungen, wo die Ursache für die Beschwerden nicht immer klar erkennbar ist. Aufgrund der dreidimensionalen Darstellung aller beteiligten und benachbarten Strukturen kann im Gegensatz zu der herkömmlichen zweidimensionalen Röntgentechnik eine viel genauere Ursachenforschung und Einschätzung der Prognose des betroffenen Zahnes gemacht werden.

Für Patienten ist es ein Gewinn, wenn durch eine sichere 3-D-Diagnostik eine transparente Aufklärung über Ursache, Therapieplan und Risikoeinschätzung gemacht werden kann.

In unserer Praxis verwenden wir das Morita Veraview X800, das die weltwelt höchste HD-Auflösung ermöglicht. Im Vergleich zu anderen Panoramaröntgengeräten weist es deutlich weniger Strahlenexposition auf. Es liefert gestochen scharfe Bilder und leistet hervorragende Dienste z. B. bei der Diagnostik komplexer Wurzelkanalanatomien, unklarer Beschwerden, Zahnfrakturen, interner oder externer Resorptionen aber auch bei der Planung von chirurgischen Eingriffen und Implantationen.

Unsere DVT-Patientenbroschüre für Sie.